Hilde Stark

 

Agenturgründung 2014

 

Regisseurin
Die Frauen von Trachis   /  Herr Geiler & Satyros (UA)   /   Romeo und Julia   /   Methusalem oder Der ewige Bürger  /  Im Dickicht der Städte   /  Falada  (Oper)   /   Die Soldaten   /   othello zb   /   Arabische Nacht   /   Wir wenige Lebende

 

Dozentin für Schauspiel & Regie

2004-2009  Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin

Lehr – & – Mentorentätigkeit

(Szenenstudien, Monologarbeiten, Aufnahmeprüfungen, Stelle Künstlerische Mitarbeiterin, etc..)

2008-2013  Aufbau des Studiengangs Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

Lehr – & – Mentorentätigkeit in Schauspiel  &  Regie

(Zusammenarbeit mit Luk Perceval & Thomas Zielinski / Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg, Inszenierungen, Curriculum, workshop mit Harald Schmidt, etc..)

2013 Dozentur Theaterakademie Shanghai

2015 Dozentin für Schauspiel & Regie an der Zürcher Hochschule der Künste

2015 presenter course / Entwicklung und Leitung Seminar für Moderatoren bei Al Jazeera Doha

2016 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste

2016 Weiterbildung Moderation und Diskussionsleitung an der Zürcher Hochschule der  Künste

2016 presenter & public people / Seminarleitung bei Al Jazeera Doha

2017 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste

2017 Workshop „Ans Netz“ / Harald Schmidt und Hilde Stark für die Zürcher Hochschule der Künste

2018 Workshop „Ans Netz II“ / Harald Schmidt und Hilde Stark für die Zürcher Hochschule der Künste

 

2013 / 2014 Entwicklung und Gründung der digitalen Kulturplattform rhizomania

(Zusammenarbeit mit Birgitt Riepl, Drehbuchautorin)

 

Schauspielcoach

langjähriges individuelles Coaching für Film & Theater,

Zusammenarbeit und Leitung mit Klaus Emmerich Camera Acting /

Institut für Schauspiel Film-und Fernsehberufe Berlin

 

Dramaturgin

langjährige Zusammenarbeit mit Thomas Brasch (zb Deutsches Theater Berlin)  / Robert Wilson (Hebbeltheater Berlin)  / Jürgen Kruse (Deutsches Theater Berlin, Schauspielhaus Bochum) / Hans Neuenfels (Freie Volksbühne Berlin)  / Veit Schubert (bat Berlin)  / Angela Winkler (Ruhrfestspiele)  /  Peter Borucki (Theaterdock Berlin)  /  Oliver Herrmann (arte)  /  Théâtre de la Monnaie Brüssel  /  China-Festival Berlin  /  diverse Regieprojekte Studierender

 

1999 – 2001  Studium der Theaterwissenschaften / Kulturelle Kommunikation

Humboldt-Universität zu Berlin

 

Gründung & Leitung von ensemble vorgang

1.Preis für Gute Lehre, Einladungen zu diversen Theaterfestivals, Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

 

 

 

 

 Yvonne Al-Bittar

freie Mitarbeit Agentur

Magistra Artium Deutsche und Französische Literatur  Humboldt-Universität zu Berlin / Technische Universität Berlin / Universität Tübingen / Université Lumière Lyon

2012-2013 Volontariat Öffentlichkeitsarbeit am Hans Otto Theater Potsdam

Praktikum im Bereich Kulturmanagement: Internationale Hugo-Wolf-Akademie für Gesang-Dichtung-Liedkunst e.V. (Stuttgart)  / Praktika im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) und Französische Filmtage (Tübingen, Stuttgart)

Seit 2015 auch als Stewardess tätig