Hilde Stark

Agenturgründung 2014

 

Regisseurin

Die Frauen von Trachis   /  Herr Geiler & Satyros (UA)   /   Romeo und Julia   /   Methusalem oder Der ewige Bürger  /  Im Dickicht der Städte   /  Falada  (Oper)   /   Die Soldaten   /   othello zb   /   Arabische Nacht   /   Wir wenige Lebende

Dozentin für Schauspiel & Regie

2004-2009  Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin

Lehr – & – Mentorentätigkeit

(Szenenstudien, Monologarbeiten, Aufnahmeprüfungen, Stelle Künstlerische Mitarbeiterin, etc..)

2008-2013  Aufbau des Studiengangs Schauspiel an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg

Lehr – & – Mentorentätigkeit in Schauspiel  &  Regie

(Zusammenarbeit mit Luk Perceval & Thomas Zielinski / Kooperation mit der Filmakademie Baden-Württemberg, Inszenierungen, Curriculum, workshop mit Harald Schmidt, etc..)

2013 Dozentur Theaterakademie Shanghai

2013 / 2014 Entwicklung der digitalen Kulturplattform rhizomania

(Zusammenarbeit mit Birgitt Riepl, Drehbuchautorin)

2014 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste

2015 Dozentin für Schauspiel & Regie an der Zürcher Hochschule der Künste

2015 presenter course / Entwicklung und Leitung Seminar für ModeratorInnen bei Al Jazeera Doha /  Kooperation mit Filmakademie BW

2016 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste

2016 Weiterbildung Moderation und Diskussionsleitung an der Zürcher Hochschule der  Künste

2016 presenter & public people / Seminarleitung bei Al Jazeera Doha in Kooperation mit Filmakademie BW

2017 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste

2017 Workshop „Ans Netz“ / Harald Schmidt und Hilde Stark für die Zürcher Hochschule der Künste

2018 Workshop „Ans Netz II“ / Harald Schmidt und Hilde Stark für die Zürcher Hochschule der Künste

2018 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste, Herbstsemester Modul „Gegenständliches“

2019 Seminarleitung Filmworkshop Acting & Storytelling in Kigali, Ruanda / Kooperation Filmakademie BW

2019 Dozentin für Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste, Herbstsemester Module „Gegenständliches“ und „Die Fuge“

Schauspielcoach

langjähriges individuelles Coaching für Film & Theater,

Zusammenarbeit und Leitung mit Klaus Emmerich Camera Acting /

Institut für Schauspiel Film-und Fernsehberufe Berlin

 

Dramaturgin

langjährige Zusammenarbeit mit Thomas Brasch (zb Deutsches Theater Berlin)  / Robert Wilson (Hebbeltheater Berlin)  / Jürgen Kruse (Deutsches Theater Berlin, Schauspielhaus Bochum) / Hans Neuenfels (Freie Volksbühne Berlin)  / Veit Schubert (bat Berlin)  / Angela Winkler (Ruhrfestspiele)  /  Peter Borucki (Theaterdock Berlin)  /  Oliver Herrmann (arte)  /  Théâtre de la Monnaie Brüssel  /  China-Festival Berlin  /  diverse Regieprojekte Studierender

 

1999 – 2001  Studium der Theaterwissenschaften / Kulturelle Kommunikation

Humboldt-Universität zu Berlin

Gründung & Leitung von ensemble vorgang

1.Preis für Gute Lehre, Einladungen zu diversen Theaterfestivals, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Yvonne Al-Bittar

freie Mitarbeit Agentur

Magistra Artium Deutsche und Französische Literatur  Humboldt-Universität zu Berlin / Technische Universität Berlin / Universität Tübingen / Université Lumière Lyon

2012-2013 Volontariat Öffentlichkeitsarbeit am Hans Otto Theater Potsdam

Praktikum im Bereich Kulturmanagement: Internationale Hugo-Wolf-Akademie für Gesang-Dichtung-Liedkunst e.V. (Stuttgart)  / Praktika im Bereich Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Verlag Klaus Wagenbach (Berlin) und Französische Filmtage (Tübingen, Stuttgart)

Seit 2015 auch als Stewardess tätig